Kickboxen

 

Neben dem notwendigen Technik- und Selbstverteidigungstraining hat das Kumite oder Sparring einen hohen Stellenwert im Mokume Dojo. So wird der Kampf "Mann gegen Mann" geschult. Ganz nach dem Motto, denn nur wer kämpft kann Kämpfen.

 

Dies erfolgt natürlich nach einen klaren Regelwerk. Dieses ist dem Kickboxen entnommen. Je nach Fortschritt des jeweils einzelnen finden diese Kämpfe im Semi, Leicht oder Vollkontakt statt.

 

Desweiteren finden in regelmäßigen Abständen Sparringstrainingstreffen mit befreundeten Schulen statt. So das ein reger Austausch untereinander und immer wieder ein neuer bzw. wechselnder "Sparringspartner" gewährleistet ist.